#traditionaltuesdayrant Geschenketerror

Der Wahnsinn hat einen Namen: Adventszeit!!!
Okay, vielleicht ist es nicht ganz so schlimm, aber es nervt mich. Ständig bekommt man Dinge geschenkt, die im besten Falle noch leicht entsorgt werden können. Im schlechtesten Falle wird man sie nicht wieder los.

Überall Kitsch und Gedöns, unglaublich viel Müll und die Innenstädte sind quasi bis zum Fest nicht mehr betretbar.
„Aber Schenken ist doch was Schönes!“
Stopp! Ist das immer so? JedeR von uns kennt doch sicher die ungeliebten Sockenpakete!
Wertschätzung ist schön. Dankbarkeit und Zuneigung.
Menschen Dinge zu schenken, die sie nicht brauchen, nicht wollen und entsorgen müssen, ist nicht so schön.
Für mich hängt Wertschätzung nicht am Konsum. Ein netter Brief, eine schöne Karte oder gemeinsame Zeit sind so viel wert, viel mehr, als es irgendwelcher Schnickschnack je sein könnte.
Warum schenkt mir niemand ein Kilo gutes Mehl mit einer Schleife drum? Oder selbstgekochtes Apfelmus?
Oder strickt mir eine Mütze? Oder fragt, ob ich etwas brauche? Und warum jetzt? Wie viele von uns sind gläubige Christen? Und selbst damit hätte Weihnachten nicht viel zu tun.
Ich persönlich lege tatsächlich sehr viel Wert auf meine Winterpause. Weil mir der Feiertagswahn der anderen den Raum schafft, mich zu sammeln. Ich bin quasi ein Feiertagsparasit.
Um Weihnachten rum geht nichts. In der Uni, in den Büros, Ehrenamt. Alles bleibt still. Das ist super und der einzige Urlaub für mich im Jahr, der mir nicht kurzfristig gestrichen wird. Also genieße ich die Zeit, verbringe Zeit mit Menschen, die mir wichtig sind, die sonst zu kurz kommen und entspanne mich richtig.
Hört bitte auf sinnloses Zeug zu schenken und wartet nicht mit der Zuneigungsbekundung, bis der Geschenketerror die Kaufhäuser erreicht. Wenn ihr jemandem Danke sagen wollt, ihm/ihr sagen wollt, wie wichtig er oder sie für euch ist: Tut es sofort. Wartet nicht auf irgendeinen Feiertag.
Advertisements

3 Gedanken zu “#traditionaltuesdayrant Geschenketerror

  1. Wenn es doch nur Socken wären! Das ist so ziemlich das einzige an typischen Weihnachtsgeschenken, was ich tatsächlich meist gebrauchen kann 😉
    Viel schlimmer find ich persönlich die tausend Parfums und Bodylotions und Badezusätze und Modeschmuck und Kerzenständer. Erstens: Stink ich oder was? ^^ 2. Ich trage normalerweise ganze 1, maximal 4 Schmuckstücke: Ehering, Armbanduhr und wenns schicker sein soll, Ohrringe. Selbst Ketten nur im Sonderfall. Warum sollte ich Interesse an Modeschmuck haben, noch dazu solchem, der kein bisschen zu meinem Kleidungsstil passt? Das riecht nach „ich drück dir meinen Geschmack auf, weil mir nicht gefällt, dass du nie Schmuck trägst.“ Oder so. Maaaan. ^^ Und 3.: Wer braucht heutzutage noch fucking Windlichthalter ey? Mal abgesehen davon, dass wohl die wenigsten mich schonmal freudig ein Windlicht haben anzünden sehen, außer fürs Stövchen unterm Tee. Und wenn doch, dann WAREN DIEE WINDLICHTER BEREITS IN EINEM SCHÖNEN HALTER. Oarr.
    So. Genug gerantet. Schenkt euren Liebsten bitte etwas, das sie wirklich brauchen, ganz sicher mögen oder das (von dieser Person, realistisch) verbaucht werden kann. Wenn das dann passende Bodylotions und Modeschmuck sind, bitte. Aber bevor man irgendwas schenkt, das nichts bedeutet, macht doch lieber eine Einladung zum Essen draus.

    Gefällt 1 Person

  2. Was ihr alles so zu Weihnachten bekommt, meine Güte. Von derlei Dingen bin ich bis dato zum Glück verschont geblieben. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, weswegen ich gemäß meines Alters extrem Tiefenentspannt bin. Was Geschenke angeht, so bin ich bis dato echt auf Rosen gebettet worden. Ich will hoffen, dass das auch so bleiben möge. Für dieses Jahr kann ich das schon mal bejahen. Ansonsten stimme ich natürlich zu. Schenkt euren lieben Dinge sie sie mögen, und alles ist gut.

    Gefällt mir

    1. Tja, ich bin da vielleicht ein weeenig geschädigt bei dem Thema xD
      Umso schöner, dass meine Liebsten, die mich wirklich kennen (und mit denen ich mir aus irgendwelchen Gründen immer noch zu diesen merkwürdigen Feiertagen Dinge schenke) es mehr als richtig machen ❤

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s